Nach einer von „Duden Learn­at­tack“ bei You­Gov in Auf­trag gege­be­nen „School-Life-Balan­ce-online-Stu­die“ mei­nen 70 Pro­zent der Eltern, ihr Kind emp­fin­de im Schul­all­tag „ein gewis­ses Maß an Stress“. Befragt hat­te man Eltern von Kin­dern im Alter von fünf (sic!) bis 19 Jah­ren. Allein schon die groß­spu­ri­gen Bezeich­nun­gen der Auf­trag­ge­ber der Stu­die und die Alters­an­ga­ben machen stut­zig.

Wei­ter­le­sen … (von Josef Kraus; Tipp von Max Mül­ler)

Für das zwei­te Argu­ment („Die Leis­tungs­an­for­de­run­gen sind immer gerin­ger gewor­den.“) fin­den sich in mei­nem Blog zahl­rei­che Bei­spie­le, z.B. in die­sem Bei­trag.