Englisch & Sport am Gymnasium ... und ein bisschen Tango

Schlagwort: Wortschatz Seite 1 von 5

Wörter lernen mit Internet-Texten

Eng­li­sche Tex­te zu lesen ist bekannt­lich die wohl bes­te Art sei­nen Wort­schatz zu erwei­tern. Es müs­sen aber nicht immer Bücher sein, auch gute Tex­te im Inter­net eig­nen sich dafür. 

Wörter lernen mit dem PONS online Vokabeltrainer

Der gro­ße Vor­teil des PONS online Voka­bel­trai­ner ist, dass er in das online Wör­ter­buch inte­griert ist, d.h. mit ein paar Klicks kannst du Wör­ter direkt aus dem Wör­ter­buch in den Voka­bel­trai­ner über­neh­men. Du musst Wör­ter also nicht extra ein­ge­ben und machst dadurch auch kei­ne (Recht­schreib-) Feh­ler beim Übertragen. 

Wortschatzoptimierung Englisch 1.0

… ist der Titel eines über­aus nütz­li­chen 52-sei­ti­gen Arbeits­hef­tes von Paul Malo­ney, in dem er typi­sche Wort­schatz­feh­ler sys­te­ma­tisch behan­delt (wäh­rend ich sie nur zusam­men­ge­wür­felt als Com­mon Mista­kes I und II gesam­melt habe): 

How to Improve (Not Only) Your English with Videos

Ima­gi­ne that you want to (or as home­work have to ) watch a video with tips on how to redu­ce your inta­ke of sugar. 

HW LDOCE Vocabulary Exercises

Go to this web­site.

Press down the Strg key and click on Col­lo­ca­ti­ons, so that it opens in a new tab. 

Not Very

Bilderparade DVII LangweileDich.net_Bilderparade_DVII_38

Feelings Vocab Wheel

Some­ti­mes it’s hard to exp­lain exact­ly how you feel. This han­dy voca­bu­la­ry wheel hel­ps you nar­row down exact­ly what word best expres­ses your cur­rent emo­tio­nal state.

Wei­ter­le­sen … (life­ha­cker, Tipp von Uwe Klemm)

HW stressful

The fol­lowing arti­cle explo­res the words and phra­ses we use to descri­be situa­tions in which you feel worried and unab­le to relax. Learn the bold adjec­ti­ves tog­e­ther with their Ger­man translations. 

100 Walks

Auf unter­halt­sa­me Art nütz­li­chen neu­en Wort­schatz ler­nen (wie z.B. timid, con­fi­dent und bad pos­tu­re). Wie immer unbe­kann­te Wör­ter erst­mal im ein­spra­chi­gen OALD nach­schla­gen und erst danach im zwei­spra­chi­gen PONS

Repetitio est mater vocabularii

Ohne regel­mä­ßi­ges Wie­der­ho­len von Wort­schatz geht es auch in der Ober­stu­fe nicht, sonst schlägt Herr Ebbing­haus gna­den­los zu. 

Seite 1 von 5

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén