Jochen Lüders

Englisch & Sport am Gymnasium und ein bisschen Tango

Schlagwort: Poetry Seite 2 von 7

sillysparrowness

… ist der inter­es­san­te You­Tube-Kanal einer deut­schen Leh­re­rin „with a lea­ning towards sil­li­ness and a bunch of quir­ky likes, obses­si­ve enough to regu­lar­ly upload vide­os, some­ti­mes about school, some­ti­mes about anything I find inspi­ring, always about chi­ckens (at least in spi­rit).“

wei­ter­le­sen

Poetry Genius

… is your gui­de to the world of poe­try, pro­se, and dra­ma.

Our libra­ry inclu­des poems, sto­ries, novels, essays, even scripts, all anno­ta­ted by com­mu­ni­ty mem­bers and veri­fied aut­hors. Ever­ything from chap­ter-by-chap­ter ana­ly­sis of clas­sic novels to aut­hor anno­ta­ti­ons of con­tem­pora­ry works has a home. Stu­dy­ing Shake­speare? Read our breakdowns—and con­tri­bu­te yours­elf!

wei­ter­le­sen

HW Sonnet 73 Adaptations

Com­pa­re the fol­lo­wing two video adap­tati­ons of Shakespeare’s son­net 73. Which one do you like bet­ter? Why? Take notes and pre­pa­re a short talk. 

wei­ter­le­sen

HW Sonnet 18 Analysis

Stop the fol­lo­wing video after each qua­train and repeat in your own words what was said. 

wei­ter­le­sen

Bird on a Wire

… ist ein­fach ein Klas­si­ker, wenn es um „inte­res­ting (and some­ti­mes rather cryp­tic) simi­les“ geht:

wei­ter­le­sen

It Couldn’t Be Done

Someo­ne said that it couldn’t be done
But he with a chuck­le replied
That “may­be it couldn’t,” but he would be one
Who wouldn’t say so till he’d tried.

wei­ter­le­sen

Materialien zur fortgesetzten Kritik …

Das fol­gen­de Gedicht bezieht sich auf einen Text von Robert Gern­hardt. Schau dir sein Gedicht noch­mal an, bevor du das fol­gen­de Sonett liest. 

wei­ter­le­sen

HW Sonnet 29

Befo­re you watch the fol­lo­wing video, think how YOU would visua­li­ze Shakespeare’s son­net 29 (cf. Con­text 21 p. 240 or here). 

wei­ter­le­sen

Prechtlove

Das Bild von Micha­el Mathi­as Prechtl in Con­text 21 auf S. 240 wirft eine Rei­he von Fra­gen auf. Zunächst ein­mal fragt man sich, wel­ches Ver­hält­nis zwi­schen Son­net 29 und dem Bild besteht. Auf den ers­ten Blick sug­ge­riert vor allem die Ler­che (vgl. „Like to the lark“ l. 11), dass das Bild das Sonett illus­triert. Dann erge­ben sich jedoch schnell Pro­ble­me bei der Inter­pre­ta­ti­on z.B. der Kir­sche (die im Gedicht nicht auf­taucht), der Lie­ben­den und vor allem des Schne­cken­hau­ses.

Danie­le Dre­scher-Braun hat sich, zusam­men mit ihren Schülern/innen, Gedan­ken zu dem Bild gemacht: 

wei­ter­le­sen

Similes At Once

Anhand des Songs „Ever­ything At Once“ von Len­ka (hier die Lyrics) kann man schön Ver­glei­che / simi­les üben. 

wei­ter­le­sen

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén