Jochen Lüders

Englisch & Sport am Gymnasium und ein bisschen Tango

Schlagwort: Film Seite 2 von 4

Lessons On Movies

… bie­tet „Free Han­douts, MP3s & Online Quiz­zes on Film Eng­lish“

Les­sons On Movies (Tipp von Jür­gen Wag­ner)

Standbilder

… eig­nen sich gut für Klau­su­ren über Film bzw. Fil­m­ana­ly­se, denn man erspart sich z.B. den Zir­kus mit nicht funk­tio­nie­ren­den DVD-Play­ern (die bei län­ge­rem Stand­bild ger­ne abstür­zen), Lap­tops und Bea­mern. 

wei­ter­le­sen

The Master Cleanse

… eig­net sich gut für Fil­m­ana­ly­se oder auch nur beglei­tend für rela­ti­ons­hips / gen­der:

wei­ter­le­sen

Intro to Film Technique and Terminology

Ein guter Über­blick mit Bei­spie­len aus Peter Jackson’s The Fel­low­ship of the Ring. (Tipp von Danie­le Dre­scher-Braun)

Close-Up – Exploring the Language of Film

… bie­tet einen aus­ge­zeich­ne­ten Ein­stieg in Fil­m­ana­ly­se: 

wei­ter­le­sen

Cannes Lions 2011

Die Jury bei den dies­jäh­ri­gen Can­nes Lions hat Sach­ver­stand bewie­sen und den Nike „Wri­te the Future“ Spot als bes­ten Spot mit dem Grand Prix Preis aus­ge­zeich­net. 

wei­ter­le­sen

Carrot vs Ninja

… ist ein toll gefilm­tes, herr­lich ver­rück­tes kur­zes Video, das sich aus­ge­zeich­net für Fil­m­ana­ly­se eig­net. (via LangeweileDich.net)

How to Write a Film Review

Falls du den fol­gen­den Text für dei­ne Schü­ler abän­dern möch­test, kannst du ihn hier (doc) run­ter­la­den.

Title

The simp­lest solu­ti­on is to take the tit­le of the film. As usu­al puns and allu­si­ons are more sophisti­ca­ted and enter­tai­ning.

wei­ter­le­sen

Book Trailers

… sind eine inter­es­san­te Alter­na­ti­ve zu den übli­chen, meis­tens doch recht öden „book reports“.

wei­ter­le­sen

All My Grief

In einer der bes­ten Fach­ar­bei­ten mei­ner gan­zen „Kar­rie­re“ 😉 hat mei­ne LK-Schü­le­rin Lau­ra Nemeth Shakespeare’s Son­net 42 ver­filmt, hier ihr Video. In der eigent­li­chen Fach­ar­beit (Media­fire 18 MB zip incl. Pho­tos) beschreibt sie, was sie sich bei ihrem Video alles über­legt hat. Beson­ders beein­druckt hat mich Lau­ras pro­fes­sio­nel­le Pla­nung der Dreh­ar­bei­ten (vgl. 4.3 Dis­po­si­ton S. 17 ff.). Die bei­gefüg­ten Pho­tos ver­mit­teln einen guten Ein­druck von den Dreh­ar­bei­ten.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén