Jochen Lüders

Englisch & Sport am Gymnasium ... und ein bisschen Tango

Schlagwort: Abitur Seite 1 von 6

Das neue bayerische Englisch-Abitur

Im Zusam­men­hang mit Bay­erns Rück­kehr zum G9 war/ist stän­dig die Rede von „ver­tief­tem“ bzw. „nach­hal­ti­gem“ Ler­nen, das „hohen Qua­li­täts­stan­dards“ genü­gen soll. Da ist man natür­lich gespannt, wie sich die­ser hohe Anspruch in den neu­en Abitur­be­stim­mun­gen (pdf) nie­der­schlägt. 

Wei­ter­le­sen

Did I Get That Right, Mrs. Packletide?

Dr. Joa­chim Mathieu hat den dies­jäh­ri­gen lite­ra­ri­schen Abitur-Text
für sei­ne Schü­ler bear­bei­tet und mit ver­schie­de­nen Auf­ga­ben ergänzt. Er schreibt dazu:

Gera­de der lite­ra­ri­sche Text des dies­jäh­ri­ge Abiturs illus­triert wohl das Pro­blem des Zugangs zu sol­chen Tex­ten recht gut: einer­seits begeis­ter­te Lehrer/innen, die den Text ganz toll und amü­sant fin­den, ande­rer­seits Schü­ler, die den Text zwar auch gut fin­den (er wur­de von relativ/erstaunlich vie­len bear­bei­tet), die aber dann doch mit­un­ter an Ver­ständ­nis­pro­ble­men schei­tern.

Wei­ter­le­sen

Schriftliches oder mündliches Abitur?

Hin­weis: Der fol­gen­de Bei­trag bezieht sich aus­schließ­lich auf das BAYERISCHE Abitur!

Du bist noch unschlüs­sig, ob du in Eng­lisch schrift­li­ches oder münd­li­ches (= Kol­lo­qui­um) Abitur machen sollst? Viel­leicht kann ich dir bei der Ent­schei­dungs­fin­dung hel­fen. 

Wei­ter­le­sen

Ingarhoe

Wenn mich jemand fra­gen wür­de, wel­cher sprach­li­che Feh­ler sich kom­mu­ni­ka­tiv am stärks­ten aus­wirkt und das Ver­ständ­nis von Schü­ler­tex­ten am meis­ten beein­träch­tigt, müss­te ich nicht lan­ge nach­den­ken – es sind die ver­damm­ten ‑ing Kon­struk­tio­nen

Wei­ter­le­sen

Abitur 2016

Ach­tung: Alle neu hin­ge­kom­me­nen Mate­ria­li­en / Datei­en sind in der zip Datei (Link am Ende des Bei­tra­ges).

Kor­ri­gierst du zum ers­ten Mal ein Abitur? Dann hel­fen dir viel­leicht mei­ne Tipps.

Kom­men­tar 8: Was mir jedes Jahr auf­stößt, ist die gro­tes­ke Unter­be­wer­tung der Fra­gen zum Text: Nur 50 BE für drei Fra­gen, deren Mus­terlö­sung gedruckt 2 1/4 Sei­ten umfasst und die einen erheb­li­chen Teil der Arbeits­zeit der Schü­ler bean­spru­chen! Und 40 BE für den läp­pi­schen Com­ment oder die Beschrei­bung eines Car­toons. Für den Auf­satz soll­te es m.E. maxi­mal 30 BE geben.

Wei­ter­le­sen

Mediation Abitur 2014

… mit deut­schem Text, notes und Mus­terlö­sung. Down­load (zip)

Tipps zur Arbeits­tech­nik Media­ti­on fin­dest du hier.

Frage & Antwort

Im Fol­gen­den zei­ge ich dir exem­pla­risch, wie du von ers­ten Noti­zen zur fer­ti­gen Ant­wort kommst. Als ers­tes soll­test du dir (noch­mal) mei­ne Tipps zur Arbeits­tech­nik bei Fra­gen zum Text anschau­en.

Wei­ter­le­sen

How to Lose Points & Influence Your Teacher

… when you ans­wer Ques­ti­ons on the text. The fol­lo­wing 25 time-tested methods of irri­ta­ting your tea­cher and per­sua­ding him to deduct (ab­ziehen) points and lower your gra­de will surely work for you, too.

Wei­ter­le­sen

Write about 200 to 250 words.

… lau­tet die Anwei­sung im baye­ri­schen Abitur für den Com­po­si­ti­on. Schau­en wir uns mal an, wie so ein Auf­satz aus­sieht. Neh­men wir das ers­te The­ma des Abitur 2015/I: „Gro­wing migra­ti­on to urban are­as in the 21st cen­tu­ry: dis­cuss the impli­ca­ti­ons for rural com­mu­nities.“

Wei­ter­le­sen

A Day for All (M)others

Abitur 2014/I Topic 1: “Mother’s Day should be abolished. Do you agree?” Von Kai Zenk.

Not only last year, also the year befo­re I reg­rett­ab­ly for­got Mother’s Day. Surely I was merely one out of many. When have YOU last remem­be­red Mother’s Day? Alrea­dy a few years ago? Don’t be asha­med, you are not alo­ne. Should­n’t Mother’s Day be abolished?

Wei­ter­le­sen

Seite 1 von 6

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén