Online

Das TeaTime-Mag bietet eine große Vielfalt an Themen und bietet neben dem eigentlichen Text noch zusätzliche Features wie Audioversion, Annotationen , Comprehension Quiz und Übungen. Leider ist die Website derzeit (Sommer 2018) noch nicht „adaptiv“, d.h. das Layout passt sich nicht automatisch an ein Smartphone-Display an. Hier Tipps, wie du mit dem TeaTime-Mag dein Englisch verbessern kannst.

English Online “is specially designed for learners of English.The articles are carefully chosen and rewritten, so that they can be more easily understood. Each article has a vocabulary list at the end.”

Mit Hilfe von Blogs kannst du dein Englisch auf unterhaltsame Weise verbessern. Abonniere englischsprachige Blogs (bzw. Websites) zu Themen, die dich interessieren. Mit einem „Feedreader“ wie z.B. feedly  kannst du Blogs bequem abonnieren und am PC bzw. auf deinem Smartphone lesen.

Lies englische Artikel über deutsche und internationale Themen z.B. bei SPIEGEL ONLINE English oder The Local.

Wenn du anspruchsvolle Texte (z.B. zu Philosophie, Geschichte, Kultur etc.) bevorzugst, wirst du bei Arts & Letters Daily sicher fündig.

Print

Magazine wie Spotlight bzw. Spot on gibt es oft kostenlos in der Stadtbücherei. Wie du mit Spotlight dein Englisch verbessern kannst, beschreibe ich in diesem Artikel.

Eine hervorragende Sprachzeitung ist World and Press. Mir gefallen vor allem das breite Spektrum an Themen und die ausführlichen englisch-deutschen Worterklärungen.

Lies Bücher. Egal was du liest, es ist von größter Bedeutung, dass du mit Genuss lesen kannst, d.h. das Buch darf nicht zu schwer sein. Du brauchst zwar nicht jedes einzelne Wort zu verstehen, aber der Handlung solltest du ohne Schwierigkeiten folgen können. Falls das nicht der Fall ist, solltest du das Buch sofort zur Seite legen, bzw. zurückgeben. Wenn du dich durch das Buch kämpfen musst, hat das Ganze keinen Sinn. Gerade für den Anfang empfehle ich dir vereinfachte bzw. annotierte Lektüren wie z.B. die Oxford Bookworms Library, Penguin ReadersKlett Easy Readers etc.

Eine ausgezeichnete Reihe ist Reclams Rote Reihe. [Falls du Schüler von mir bist, hast du hier und hier eine Liste von Büchern, die du dir bei mir ausleihen kannst.]