Jochen Lüders

Englisch & Sport am Gymnasium und ein bisschen Tango

Früher war alles besser

… zumin­dest, wenn es um Eng­lisch-Ober­stu­fen­lehr­bü­cher geht.

… zumin­dest, wenn es dar­in ums The­ma „US Poli­tics“ geht.

Vor mir lie­gen das alte Images and Per­spec­tives (IaP) und das neue Green Line Ober­stu­fe Bay­ern (GLO).

In IaP habe ich ein gan­zes Kapi­tel mit ins­ge­samt sie­ben Tex­ten zu die­sem The­ma (VIII From Grass Roots to Capi­tol Hill: Poli­tics in the USA S. 182 ff.). Abge­se­hen von einer infor­ma­ti­ven Info-Box zum „US Sys­tem of Government“ (S. 200–201) und einem his­to­ri­schen Abriss („The Making of the Con­sti­tu­ti­on“ S. 188–189) habe ich wun­der­ba­re, zeit­lo­se Tex­te z.B. von John Gris­ham (S. 190 ff.) und James Miche­ner (S. 196 ff.). „A Stu­dent Bill of Rights“ (S. 184 ff.) und „Free­dom of Speech in Schools“ (S. 187) bie­ten viel­fäl­ti­ge Rede­an­läs­se. Mit Hil­fe von IaP kann/konnte ich eine kom­plet­te Unter­richts­ein­heit zu „US Poli­tics“ machen, in deren Zen­trum die Tex­te im Buch stan­den. Drum­her­um brauch­te ich nur noch ein paar aktu­el­le Sachen und evtl. einen Hör­text gar­nie­ren – fer­tig.

In GLO habe ich ein halb­wegs brauch­ba­res Dia­gramm zur Ein­füh­rung des „US sys­tem of government“ (auf S.138). Und dann habe ich genau noch einen (!) Text zum The­ma, näm­lich „Oprah hits stump for Oba­ma“ (S. 140). Die­ser Text ist, par­don, schlicht­weg Schrott. Über Poli­tik erfährt man so gut wie nichts und die Auf­ga­be 3 („Report on who final­ly won the race to be the 2008 Demo­cra­tic can­di­da­te and what hap­pen­ed in the Pre­si­den­ti­al elec­tion in Novem­ber of that year“) ist ein­fach lächer­lich. Der Text über die „Lib Dems in Wyre Forest“ auf der gegen­über­lie­gen­den Sei­te ist aller­dings noch absur­der.

Aber dann gibt es ja noch das „Topic 4 Ame­ri­can truths“ (S. 58 ff.). Da bekom­me ich immer­hin noch die „Yes, we can“ Rede von Oba­ma (S. 62) und „Dear Mr Pre­si­dent“ von Pink (S. 63). Kann ich aus die­sen Bruch­stü­cken eine ver­nünf­ti­ge Unter­richts­ein­heit bas­teln? Kei­ne Chan­ce. Die Sachen im Buch kann ich viel­leicht irgend­wo ein­bau­en, aber das Gerüst muss ich mir kom­plett sel­ber erar­bei­ten und den Schü­lern per Kopie geben. Da mir das zu blöd und arbeits­auf­wän­dig ist, bekom­men auch mei­ne 11-Klass­ler wie­der IaP.

Wun­dert sich noch irgend­je­mand, dass älte­re Kol­le­gen immer so ger­ne mit „uralten“ Büchern unter­rich­ten bzw. dass jün­ge­re Kol­le­gen über­haupt nicht mehr mit dem Buch arbei­ten?

Zurück

Die drei Formen der Ignoranz

Nächster Beitrag

Lost in Geography

  1. Scottie

    Ich bin einer die­ser „jün­ge­ren Kol­le­gen“, habe im Refe­ren­da­ri­at mehr­fach Ober­stu­fen­klas­sen bekom­men und mich in der Tat oft in zeit­auf­wän­di­ger Vor­be­rei­tungs­ar­beit vom Buch zu lösen ver­sucht, weil ich der Mei­nung war, mit dem vor­han­de­nen Mate­ri­al kei­ne guten (d.h. im Ref auch immer: vor­zeig­ba­ren) Stun­den erstel­len zu kön­nen.
    Ich stim­me dem Autor unein­ge­schränkt zu.
    Anschei­nend hat den Schul­buch­ver­la­gen – gera­de auch in Eng­lisch – mal jemand gesagt, dass in Zei­ten der „Kom­pe­tenz­ori­en­tie­rung“ das Sach­wis­sen in den Hin­ter­grund rücken muss – und das haben sie dann mehr als kon­se­quent umge­setzt.…
    Ich hof­fe, die neu­er­li­che „didak­ti­sche Wen­de“ dies­be­züg­lich noch im Dienst zu erle­ben.

  2. Marcus Manow

    Im „The New Sum­mit“ fin­det sich ein recht brauch­ba­res „Focus on Fac­ts“ zum „Poli­ti­cal Sys­tem in the USA“ (zwei Sei­ten haupt­säch­lich Text, gra­fisch auf­ge­peppt, nicht schlecht). Aber wo ord­ne ich das in einer Unter­richts­se­quenz ein? Ober­the­ma: „Poli­ti­cal Life – Loo­king Back into the Future“. Zuge­hö­ri­ger (oder zumin­dest fol­gen­der) Text: „All the King’s Men“. Ich ver­ste­he ein­mal mehr nicht, wie das geord­net dar­ge­bo­ten wer­den soll, zumal nur ein paar Sei­ten vor­her die Gol­den Jubi­lee Speech der Queen ver­hör­ver­ständ­nist wird. Nein, ich wun­de­re mich nicht, ich rotie­re viel­mehr. Scha­de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén