Vor kur­zem habe ich über Geschich­ten geschrie­ben, die nur aus 50 Wör­tern bestehen. Es geht aber auch noch viel kür­zer. Heming­way hat angeb­lich „For sale: baby shoes, never worn.“ als sei­ne bes­te Geschich­te bezeich­net. Hier drei wei­te­re Bei­spie­le:

Lon­ged for him. Got him. Shit.

Lie detec­tor eye­glas­ses per­fec­ted: Civi­li­za­ti­on col­lap­ses.

The baby’s blood type? Human, most­ly.

Ich habe die Geschich­ten kopiert und die Autoren ent­fernt, so dass man eine schö­ne Lis­te hat, aus der man wie­der­um eine eige­ne Aus­wahl zusam­men­stel­len kann.

Hier mei­ne Zusam­men­stel­lung der m.E. bes­ten Geschich­ten.

Hier noch ein paar Varia­tio­nen spe­zi­ell für frus­trier­te Leh­rer:

Wan­ted to teach. Final­ly did. Shit.

Wrong job. Was­ted day. Next paper.

Mind of their own. Damn stu­dents.

Womb. Bloom. STUDENTS. Doom. Gloom. Tomb.

Wired – Very Short Sto­ries / Guar­di­an – To cut a long sto­ry short (Tipp von Björn Bücker)