In den meis­ten Ober­stu­fen­bü­chern sind lei­der nur sehr weni­ge Gedich­te abge­druckt. Wo fin­det man wei­te­re mög­lichst reprä­sen­ta­ti­ve und „belieb­te“ Tex­te? Eine gute Anlauf­stel­le sind die Top 500 Poems.

Man kann natür­lich end­los strei­ten, ob das nun wirk­lich die bes­ten Gedich­te sind, in jedem Fall sind allein schon bei den „Top Ten“ vie­le Schul­klas­si­ker („Still I Rise“, „Dreams“, „The Road Not Taken“ etc.) dabei.