Um nütz­li­che Sei­ten wie englisch-hilfen.de ohne ner­vi­ge Wer­bung nut­zen zu kön­nen, brauchst du den Fire­fox Brows­wer und (abhän­gig vom Betriebs­sys­tem) einen soge­nann­ten „Adblo­cker“, also ein Pro­gramm das Wer­bung (ads) blo­ckiert.

Auf dei­nem Andro­id-Han­dy instal­lierst du zunächst über den Play Store den „Mozil­la Fire­fox Brow­ser“. Anschlie­ßend klickst du rechts oben auf das Menü-Sym­bol (drei ver­ti­ka­le Punk­te), wählst „Add-ons“ und danach „Für Fire­fox emp­foh­le­ne Erwei­te­run­gen anse­hen“. Nor­ma­ler­wei­se wird „uBlock Ori­gin“ gleich als einer der ers­ten Ein­trä­ge ange­zeigt, wenn das Kri­te­ri­um bei „Add-ons sor­tie­ren nach“ die Stan­dard­ein­stel­lung „Beliebt­heit“ hat. Falls nicht, suchst du es in der Such­box links oben („Add-ons suchen“). Abschlie­ßend brauchst du nur noch auf die blaue Schalt­flä­che „+ Zu Fire­fox hin­zu­fü­gen“ zu kli­cken.

Auf dei­nem iPho­ne brauchst du ledig­lich über den App Store den „Fire­fox Klar“ Brows­wer zu instal­lie­ren.

Auf dei­nem Win­dows-PC lädst du den Fire­fox Brow­ser von die­ser Sei­te run­ter und instal­lierst ihn. Anschlie­ßend klickst du auf das Menü-Sym­bol rechts oben (drei hori­zon­ta­le Lini­en) und wählst „Add-ons“. Mit Hil­fe der Such­box suchst du wie­der „uBlock Ori­gin“ und instal­lierst das Add-on.