For­scher behaup­ten immer wie­der das Gegen­teil. Rich­tig aber ist: Die Gene haben kaum einen Effekt – es kommt auf die För­de­rung an.

Wei­ter­le­sen … (SZ online)