Das „Brett“ (plank) ist eine meiner Fitness-Lieblingsübungen:

Einer großer Vorteil ist, dass man die Übung für fitte Schüler problemlos „verschärfen“ kann. Im oberen Photo sieht man die schwierigste Version, eine leichtere (aber immer noch knackige) Variation ist nur ein Bein zu heben.

Es gibt noch viele weitere Variationen, siehe z.B. diese 47 Plank Variations for a Killer Core oder dieses Video.

Wenn wir die Übung zu Musik machen, sind (für die Guten) auf die ersten 8 Zeiten beide Beine am Boden, auf die zweiten 8 das rechte Bein in der Luft, auf die dritten 8 wieder beide Beine am Boden und auf die vierten 8 das linke Bein in der Luft. Insgesamt machen wir drei Durchgänge.

Noten machen ich nach dieser Tabelle (doc), verbessern können die Schüler sich bis zum Ende des Schuljahres.