Dr. Joachim Mathieu hat eine praktische Tabelle (zip) für die Bewertung der mündlichen Schulaufgabe für 4 Kandidaten erstellt.

Alle relevanten Daten für die Prüfung (Klasse/Kurs, Thema, Datum, Namen, Bewertung mit Note oder Notenpunkten der Oberstufe) können auf der Übersichtsseite VOR der Prüfung eingegeben werden.

NACH der Prüfung werden dann nur noch die gelb unterlegten Felder (Punkte für die einzelnen Bereiche) eingegeben, wodurch dann die Gesamt-BE pro Schüler automatisch berechnet werden. In den grün unterlegten Feldern, die ohnehin gesperrt sind, wird das Ergebnis pro Bereich generiert.

WICHTIG: Die Note/Notenpunkte werden NICHT automatisch generiert, sondern müssen händisch in das jeweilige rote Feld neben dem Namen eingegeben werden (dafür ist der Notenschlüssel auf der Übersichtsseite). Insofern kann die Datei sowohl für die Unter-/Mittelstufe verwendet werden, wie auch die Q-Phase. Wenn die Note/Notenpunkte auf der Übersichtsseite eingegeben ist/sind, wird sie/werden sie aber durchaus automatisch in das Datenblatt für die einzelnen Schüler übernommen.

In den Registerkarten hinter der Übersichtsseite, enstehen im Hintergrund (durch die Eingabe der Werte und der Note/Notenpunkte) ganz automatisch die Formulare, die den Schülern nach der Prüfung ausgehändigt werden. Neben den BE-Werten wird hier jeweils auch automatisch ein Haken gesetzt, der anzeigt, wie ‚hoch‘ oder ‚tief‘ die Leistung in den Teilbereichen bewertet wurde.

Diese Blätter müssen dann einfach nur noch ausgedruckt werden. Fertig.

Feedback bitte direkt per Mail an Dr. Mathieu.