… kannst du mit Hil­fe dei­nes Smart­pho­nes dein Eng­lisch ver­bes­sern und vor allem dei­nen Wort­schatz erwei­tern.

Dazu braucht du ledig­lich den PONS Online-Über­set­zer zu instal­lie­ren. Die App ist die bes­te mir bekann­te zwei­spra­chi­ge Über­set­zungs-App. In der kos­ten­lo­sen Ver­si­on ist die Wer­bung lei­der sehr auf­dring­lich, für eine gerin­ge Gebühr kannst du sie aber abschal­ten.

Ab sofort schlägst du alle unbe­kann­ten / inter­es­san­ten / nütz­li­chen Wör­ter, die du liest bzw. irgend­wo auf­schnappst, nach und lernst sie. Natür­lich schaust du dir immer gleich die gan­ze Wort­fa­mi­lie (Verb, Sub­stan­tiv, Adjek­tiv, Adverb) an. Mit Hil­fe des Such­ver­laufs bzw. der Favo­ri­ten­lis­te kannst du auch nach län­ge­rer Zeit „dei­ne“ Wör­ter wie­der­ho­len:

Noch effek­ti­ver lernst du, wenn du Wör­ter zusätz­lich im EIN­spra­chi­gen OALD nach­schlägst.

Anspie­lung in der Über­schrift …