Es hat zuge­ge­ben lan­ge gedau­ert, aber jetzt end­lich habe auch ich reform­re­sis­ten­ter Stur­kopf ein­ge­se­hen, dass es mit mei­nem fron­tal leh­rer-zen­trier­ten Untericht so nicht mehr wei­ter­geht und ich mich von der Wirt­schaft und ihrer „Kun­den­ori­en­tie­rung“ ler­nen muss. Ich habe des­halb den BesD (Berufs­ver­band eng­lisch-spra­chi­ge Dienst­leis­tun­gen) gegrün­det. Unse­re ers­te Auf­ga­be wird sein eine GOL (Gebüh­ren­ord­nung für Leh­rer) aus­zu­ar­bei­ten, damit wir unse­ren „Kli­en­ten“ (bzw. deren Eltern) unse­re Ser­vice­leis­tun­gen in Rech­nung stel­len kön­nen.  Bei ange­neh­men Klas­sen gilt der ein­fa­che Gebüh­ren­satz, bei ner­vi­gen der um 1,15 erhöh­te Satz:

  • Bera­tung auch mit­tels Fern­spre­cher („Du soll­test dei­ne Haus­auf­ga­ben machen“) 20 €
  • Ein­ge­hen­de, das gewöhn­li­che Maß über­stei­gen­de Bera­tung auch mit­tels Fern­spre­cher („Du soll­test dei­ne Haus­auf­ga­ben machen und dei­ne Wör­ter ler­nen“) 40 €
  • Sym­ptom­be­zo­ge­ne Unter­su­chung („War­um hast du in der Ex schon wie­der eine 6 geschrie­ben?“) 45 €
  • Erstel­len eines ein­fa­chen Voka­bel­tests 50 €
  • Erstel­len eines kon­tex­tua­li­sier­ten Voka­bel­tests 70 € (Ach­tung: Wird meis­tens, weil völ­lig unnö­tig, nicht erstat­tet)
  • Schlam­pi­ge Kor­rek­tur eines Voka­bel­tests: 120 €
  • Sorg­fäl­ti­ge Kor­rek­tur eines Voka­bel­tests: 150 € (Son­der­zu­schlag für unle­ser­li­che Schrift pro Minu­te 7,50 €)