… ist das Pseudonym eines Videokünstlers, der in seinen „video essays“ versucht, die Tricks und Geheimnisse der großen Regisseure zu visualisieren: Zentrierung  bzw. Symmetrie bei Anderson, die Rolle der Hände bei Bresson, Geometrie bei Kubrick, POV-Shots in „Breaking Bad“ usw. Ein Muss für alle Filmliebhaber, ein „Aber-Gerne-Doch“ für ein interessiertes W-Seminar Film.

kogonada bei vimeo