Wenn du ernst­haft dei­nen Wort­schatz erwei­tern möch­test, soll­test du Wör­ter nicht nur in einem zwei­spra­chi­gen, son­dern auch in einem ein­spra­chi­gen Lexi­kon nach­schla­gen. Die bei­den bes­ten sind mei­ner Mei­nung nach das OALD und das LDOCE. Im Fol­gen­den neh­me ich als Bei­spiel das OALD, das LDOCE bie­tet ähn­li­che bzw. die sel­ben Fea­tures.

Bei­de Lexi­ka bie­ten dir viel­fäl­ti­ge Mög­lich­kei­ten dei­nen Wort­schatz sys­te­ma­tisch zu erwei­tern und zwar vor allem mit Hil­fe von WORTFELDERN,  die ein sog. „seman­ti­sches Netz“ bil­den. Das bedeu­tet, dass die Wör­ter in Hin­blick auf ihre Bedeu­tung mit­ein­an­der in Bezie­hung ste­hen. Dei­ne Weich­plat­te kann sich so einen mit­ein­an­der ver­netz­ten Wort­schatz viel leich­ter mer­ken als wenn die Wör­ter iso­liert daher­kom­men (im Extrem­fall als alpha­be­ti­sche Lis­te).

Neh­men wir an, im Unter­richt geht es gera­de um edu­ca­ti­on. Du klickst auf:

topics

… und anschlie­ßend auf Edu­ca­ti­on > School > Tea­ching and Lear­ning:

teaching

Nun kannst du auf Ent­de­ckungs- und Lern­rei­se gehen. 😉

Oder ange­nom­men du schlägst view nach, z.B. weil du dir nicht sicher bist, mit wel­cher Prä­po­si­ti­on das Wort ver­wen­det wird (view OF ?). Die Other results (rechts oben) bie­ten noch fol­gen­de ande­re Ergeb­nis­se:

results

Jetzt kannst du erneut neue Wör­ter / Aus­drü­cke (kennen)lernen, die alle etwas mit view zu tun haben.

Nütz­lich ist auch der Wor­d­fin­der. Du schlägst z.B. hos­ta­ge nach:

wordfinder

Alle Wör­ter haben etwas mit hos­ta­ge (Gei­sel) zu tun.

Sinn­ver­wand­te Wör­ter bie­ten natür­lich auch die Syn­onymsNeh­men wir als Bei­spiel fun:

synonyms

Für natu­ral Eng­lish sind vor allem Idi­oms wich­tig:

idioms

Fazit: Das „Nach­schla­gen“ eines Wor­tes im zwei­spra­chi­gen Lexi­kon (am bes­ten bei PONS bzw. in der App) soll­te immer nur der ERSTE Schritt sein, danach soll­test du das Wort immer auch in einem EIN­spra­chi­gen Lexi­kon anschau­en.